Fackelführung im APC


APC_Nacht_Alfred_Koch_für-Fackelwanderung_Web_quer.jpgFoto: Alfred Koch, © Kulturamt Kempten

Der APC in anderem Licht – Römerstadt im Fackelschein

  • öffentliche Führung für die ganze Familie
  • buchbare Führung für Gruppen

Wandeln Sie auf den Spuren der Römer und erleben Sie geheimnisvolle Einblicke in die Römerstadt mit „antiker“ Beleuchtung!

Termine Fr 16.10 + Sa 17.10.2020, Fr 23.10. + Sa 24.10.2020
!! Alle Termine sind ausgebucht !!
Uhrzeit 19–21 Uhr
Kosten 8 €
Treffpunkt Archäologischer Park Cambodunum (APC), Cambodunumweg 3, 87427 Kempten
Anmeldung bis spätestens Freitag vor der Führung, 12 Uhr unter 0831/2525-7777 oder museen@kempten.de


i

Hygiene- und Verhaltensvorschriften für Führungen im Archäologischen Park Cambodunum

Stand: 20. Oktober 2020 

  • Eine Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung/Buchung mit Angabe von Namen, Adresse und Telefonnummer unter museen@kempten.de oder Tel. 0831/2525 7777 möglich.
  • Die Teilnehmerzahl ist auf max. 9 Personen beschränkt.
  • Bitte führen Sie einen Mund-Nasen-Schutz mit. In den Ausstellungshallen des Archäologischen Parks Cambodunum besteht Maskenpflicht für alle Personen, die das 6. Lebensjahr vollendet haben.
  • Bitte nutzen Sie das Handdesinfektionsmittel, das für Besucherinnen und Besucher angeboten wird.
  • Es gilt der Mindestabstand von 1,5 m zwischen teilnehmenden Personen verschiedener Haushalte. Personen, für die im Verhältnis zueinander die allgemeine Kontaktbeschränkung nicht gilt, haben die Abstandsregel nicht zu befolgen.
  • Zum Gästeführer ist ein Mindestabstand von 2 m zu halten.
  • Bitte halten Sie die Hust- und Niesetikette ein.
  • Während der Führung werden keine Gegenstände zur Ansicht weitergegeben.
  • Personen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu COVID-19-Fällen hatten, sowie Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen und respiratorischen Symptomen jeder Schwere dürfen momentan leider nicht teilnehmen.
  • Aufgrund der aktuell geltenden Vorschriften kann es zu inhaltlichen Abweichungen/Einschränkungen kommen.

Unsere Mitarbeiter*innen klären Sie vor Ort über alles auf, keine Sorge! Die Situation wird vielleicht etwas neu und ungewohnt sein. Haben Sie bitte Verständnis und befolgen die Anweisungen des Personals. Ihre Gesundheit steht für uns im Mittelpunkt.


Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung