Der APC als externer Lernort

Informationen und Buchungsservice
Nadja Herwanger
Telefon 0831/2525-369
museen@kempten.de

Kulturelle Bildung ist ein unverzichtbarer Bestandteil unseres Bildungssystems. Museen gehören zu den  externen Lernorten, die durch eine andersartige Lernumgebung helfen Hemmschwellen abzubauen, die Teilhabe an gesellschaftlichen, kulturellen aber auch politischen Themen zu fördern und die kulturbezogene Kommunikation zu ermöglichen. Die Programme fördern die individuelle und aktive Aneignung von Wissen und Kompetenzen sowie das selbstgesteuerte, kooperative und kreative Lernen. Sie unterstützen die Kinder und Jugendlichen in ihrer Fähigkeit des Wahrnehmens, Verstehens und Gestaltens.

Der APC bietet für Bildungseinrichtungen vielfältige altersgerechte Möglichkeiten, die Geschichte der Römer und der römischen Stadt Cambodunum sowie die archäologischen Hinterlassenschaften zu erleben.

Veranstaltungen im APC können nur zwischen dem 1. März und dem 30. November gebucht werden.

Angebote für Kindergärten und Schulen

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung