Führung in Deutscher Gebärdensprache


Führung mit der Museumsleiterin Dr. Maike Sieler und Gebärdensprachdolmetscherin (Deutsche Gebärdensprache)

Dr. Maike Sieler im Gallorömischer Tempelbezirk im APC, © bayern.by_Florian Trykowski

  • Termin: Sa 8.10.2022
  • Uhrzeit: 14 Uhr
  • Dauer: ca. 45–60 Minuten
  • Alterempfehlung: für die ganze Familie
  • Kosten: frei, zzgl. Eintritt (➜ Besucherinfo)
  • Anmeldung: Wir bitte um eine Anmeldung unter E-Mail: museen@kempten.de oder Fax: 0831/2525-1715
  • Treffpunkt: Kassenhaus (Tempelbezirk), Cambodunumweg 3, 87437 Kempten

Der Archäologische Park (APC) in Kempten lädt ein auf eine Entdeckungsreise in die über 2.000 Jahre alte Römersiedlung Cambodunum! Die Museumsleiterin Dr. Maike Sieler stellt das Konzept der neuen Dauerausstellung im Tempelbezirk vor und erzählt von den einzigartigen Funden auf dem Hochufer der Iller. Im Vordergrund stehen der Götterglaube und die Kulthandlungen in der antiken Provinzhauptstadt.


Führung mit Museum Signer Jessica Feldmann (Deutsche Gebärdensprache)

Gallorömischer Tempelbezirk im APC, © bayern.by_Florian Trykowski

  • Termin: So 23.10.2022
  • Uhrzeit: 14 Uhr
  • Dauer: ca. 45–60 Minuten
  • Alterempfehlung: für die ganze Familie
  • Kosten: frei, zzgl. Eintritt (➜ Besucherinfo)
  • Anmeldung: Wir bitte um eine Anmeldung unter E-Mail: museen@kempten.de oder Fax: 0831/2525-1715

Der Archäologische Park (APC) in Kempten lädt ein auf Entdeckungsreise in die über 2000 Jahre alte Römersiedlung Cambodunum! Der Tempelbezirk der einstigen römischen Provinzhauptstadt ist dank einzigartiger archäologischer Funde am Hochufer der Iller in Kempten bis heute erkennbar. Von der Verehrung heidnischer Götter bis zur antiken Baukunst gibt die Führung einen spannenden Einblick in den Lebensalltag von vor zwei Jahrtausenden.

Museum Signer Jessica Feldmann am Weihestein für dei Götting Epona

Museum Signers sind Kunst- und Kulturvermittler:innen, die Native Signers sind, also Menschen die mit Deutscher Gebärdensprache aufgewachsen sind. Jessica Feldman hat 2019 erfolgreich die Ausbildung als Museum Signer absolviert und vermittelt in Museen seitdem mit Begeisterung sowohl naturwissenschaftliche als auch kulturhistorische Themen.